bb.gif (981 Byte)Sonnenfahrt 2004, vom 15. - 22. Mai, Meaux, Champagnest.gif (952 Byte)

Freitag              rad2.jpg (5676 Byte)
14. Mai 2004

Samstag               rad2.jpg (5676 Byte)
15. Mai 2004

Sonntag       rad2.jpg (5676 Byte)
16. Mai 2004

Montag               rad2.jpg (5676 Byte)
17. Mai 2004

Dienstag      rad2.jpg (5676 Byte)
18. Mai 2004

Mittwoch     rad2.jpg (5676 Byte)
19. Mai 2004

Donnerstag   rad2.jpg (5676 Byte)
20. Mai 2004

Freitag         rad2.jpg (5676 Byte)
21. Mai 2004

Samstag       rad2.jpg (5676 Byte)
22. Mai 2004

Zu den Tagebüchern









 

                 Frankreich

Der Fluß Marne mündet im Osten in das Pariser Becken und sein Tal windet sich durch die Gegend Ile de France, bevor es von den Weinbergen des berühmten, weltweit geschätzten Champagners gesäumt wird.
Der sehr bekannte Vergnügungspark Disney Paris (der größte Europas) liegt von unserem Hafen nur 10 km entfernt. Unsere Bootsfahrt wird uns erlauben, außer den kleinen malerischen Nestern der Marneufer auch bedeutendere Städte wie Meaux, Château Thierry oder Epernay zu besichtigen. Die Stadt Meaux ist für ihren Dom und ihre Parkanlagen,

meaux.gif (6946 Byte)

Ringwall und Altstadt berühmt. Wir Feinschmecker verpassen es natürlich nicht, den weitbekannten Käse, den Brie de Meaux, zu kosten. Château Thierry, historisch bedeutend und dem Fremdenverkehr zugewandt (Haus von Jean de la Fontaine, alte Gassen, Stadtmauern, amerikanisches Denkmal,...), Epernay, Welthauptstadt des Champagners, wo alle weltbekannten Marken uns gerne in ihren Chaix empfangen. Wem das nicht schmeckt der kann natürlich auch in die hiesigen Bars gehen und ein paar Bierchen mit Pastis zoppen :))


Dauer


Strecke


Km/Schleusen

1 Woche

Meaux-Epernay und zurück

266km,
22 Schleusen

  • Champagnerkeller,
    Kathedrale

Unser Boot

Hier noch ein Vorschlag für die Ladecrew: